Jedes Kind braucht Schutz.

…so lautet das Motto des Kinderschutzbundes Heilbronn. Das klingt so einfach und selbstverständlich. Aber was heißt das eigentlich genau? Was bedeutet Schutz?

 

Schutz soll sich anfühlen wie eine liebevolle Hülle

 

Wenn sich Eltern in einer schwierigen Situation befinden, sich überfordert fühlen, selber keine Liebe erfahren haben, kann es zu Vernachlässigung oder Gewalt in Form von Worten oder Taten kommen. Kinder sind dem schutzlos ausgeliefert. Wenn Eltern ihre Kinder übermäßig behüten und ihnen alle Hindernisse aus dem räumen, kann die liebevolle Hülle zu bedrohlicher Eine, zu einem Gefängnis werden und die Entwicklung beeinträchtigen.

Ständige Kontrolle und Termindruck widersprechen dem Recht auf Spielen. Kinder, denen alle Hindernisse aus dem Weg geräumt werden, tun sich häufig schwer mit der Entwicklung zu Eigenständigkeit und verantwortlichem Handeln.

 

Jedes Kind braucht Schutz und jedes Kind hat Rechte! Dazu bedarf es Feinfühligkeit und Respekt, dazu wollen wir gemeinsam

  • Zeit und Raum für Kinder haben, bzw. schaffen
  • Kinder als Individuen sehen und sie in ihrem individuellen Sein fördern
  • nicht über Kinder, sondern mit Kindern reden
  • ihnen eine Stimme geben und ihnen wertschätzend zuhören
  • Kindern etwas zutrauen, sie ernst nehmen

 

Diese Sichtweise und die damit verbundenen Feinfühligkeit im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Familien sind die Arbeitsgrundlage mit welcher der Kinderschutzbund Heilbronn all seine Angebote und Projekte durchführt.

 

Mehr Informationen über unsere Angebote- HIER.

 

 

Wir arbeiten vertraulich und kostenfrei!

 

Wir bieten kompetente Hilfe und Unterstützung

  • bei familiären Problemen
  • in Trennungs- und Scheidungssituationen und bei Umgangsregelungen
  • in Notsituationen
  • in Erziehungsfragen

 

Wir helfen

  • Kindern und Jugendlichen
  • allen Familien unabhängig von Nationalität, Religion und Familienstand